Giuseppe A. Continisio - 06.05.2017

Kruzifixe und Statuen werden oft anonym in Kirchen deponiert


Anhänger, Plaketten, Kruzifixe – sie tauchen zum Beispiel dann auf, wenn die Wohnung eines Angehörigen geräumt wird. Aus Ehrfurcht möchte man die religiösen Gegenstände nicht wegwerfen.

Was tun? In vielen Kirchen werden die Gegenstände absichtlich deponiert, oft anonym. Ein Segen oder ein Fluch?

Lesen und hören Sie was Marcus Hüttner zu diesem Thema im Radio SRF zu sagen hat.