Fürbitten

Die erste Fürbitte nimmt Bezug auf eine vorher erfolgte Besinnung.
( Deren Text ist unter Besinnung zu finden. )

Gott, Schöpfer und Vollender des Lebens,
höre unsere Bitten:

Verena hat Dir vertraut
Hilf uns vertrauen.
Ermutige uns, aus dem Krug, den wir bei uns tragen, auszuschenken.

Wir bitten Dich


Verena hat Ungerechtigkeit und Verfolgung erlebt.
Wir beten für alle, die in Staat und Wirtschaft Verantwortung tragen.
Berühre sie mit Deinem Heiligen Geist und dränge zu Entscheidungen, die dem Frieden und dem Wohl aller dienen.

Wir bitten Dich


Verena lebte mitten unter den Menschen.
Wir beten für die Pfarreien und die Gemeinden, in denen wir leben.
Segne unser Zusammenleben und hilf uns zu einer Kultur der Freundschaft und Anteilnahme.

Wir bitten Dich


Verena bekannte sich zu Christus.
Wir beten für unsere Kirche und für alle Christen.
Berühre uns mit Deinem Hl. Geist und bewirke neues Leben.

Wir bitten Dich


Verena stand den Kranken nahe.
Wir beten für alle Kranken und deren Angehörige.
Steh ihnen bei und hilf ihnen, auf gute Art und Weise mit ihrer Situation umzugehen.

Wir bitten Dich


Diese und alle unsere ganz persönlichen Anliegen tragen wir vor Dich.
Erhöre uns, durch Christus unseren Herrn und Bruder

Amen