Hinweise zur Planung einer Wallfahrt

Falls sie mit einer Gruppe eine Wallfahrt ans Grab der Heiligen Verena unternehmen wollen, sind wir ihnen bei der Planung gerne behilflich.

Gottesdienste

Nach Absprache mit dem Sekretariat stehen ihnen das Verenamünster, die Verenakrypta oder die Kirchlibuckkapelle für Gottesdienste zur Verfügung. Für die Gottesdienstvorbereitung dienen ihnen vielleicht die Materialen, die sie unter Gebet und Texte und Verenalieder finden.

Über die Pfarreigottesdienste im Verenamnster orientieren sie sich in unserem Pfarreiblatt Horizonte.

Führungen

Gerne führen wir sie durch das Verenamünster und unseren Kirchenschatz.

Im Verenamünster kann man auch für Kinder und Jugendliche eine spannende Führung gestalten. Geschichten, Details und Erlebnisse - wie etwa eine Turmbesteigung - sind dabei wichtiger als Bau- und Kunstgeschichte

Verpflegung und Unterkunft

Wenn sie sich in Bad Zurzach verpflegen oder hier übernachten wollen, helfen wir ihnen bei der Organisation. Für Selbstversorger (Pick Nick, Teilete etc.) steht ihnen nach Möglichkeit unser Pfarreizentrum Forum zur Verfügung.

Erfahrungsbericht

In der Zeitschrift "Ferment" (06/2003) findet sich unter der Serie "heilige Orte" ein Beitrag über die Wallfahrt nach Zurzach. Verfasst wurde er von Pater Reinhard Mattle. Sie finden den Artikel hier.