Detailansicht

Gesamterneuerungswahlen vom 25. November 2018

Am Abstimmungswochenende vom 25. November 2018 finden die Gesamterneuerungswahlen für die Kirchenpflege, den Kirchenpflegepräsident/die Kirchen- pflegepräsidentin und die Mitglieder der Synode für die Amtsperiode 2019 – 2022 statt.

Die Kirchenpflege besteht aus 6 Personen. Zurzeit stellen sich 4 Personen zur Wahl. Im ersten Wahlgang kann jeder Stimmberechtigte und jede Stimmberechtigte der Kirchgemeinde als Kandidat oder Kandidatin für die Kirchenpflege und die Synode gültige Stimmen erhalten.

Ihre Stimme für den/die Kirchenpflegepräsident/präsidentin ist nur gültig, wenn Sie diesen/diese auf dem Wahlzettel gleichzeitig als Mitglied der Kirchenpflege aufführen.

Der entsprechende Name ist somit zweimal auf den Wahlzettel zu setzen.

Kirchenpflege

Silvia Indermühle-Spuler, 1983, Bad Zurzach, bisher

Patrick Hähni, 1972, Bad Zurzach, bisher

Michaela Blees, 1969, Bad Zurzach, neu

Markus Zimmermann, 1966, Bad Zurzach, neu

Präsidentin der Kirchenpflege:

Silvia Indermühle-Spuler, 1983, Bad Zurzach, neu

Mitglieder der Synode:

Daniel Holenstein, 1965, Bad Zurzach, bisher

Daniel Berz, 1963, Bad Zurzach, bisher

Zurück