Detailansicht

Absage "Eine Million Sterne" vor dem Verenamünster

Aufgrund der angespannten Corona-Situation muss die geplante

Caritas-Aktion «Eine Million Sterne» vor dem Verenamünster in Bad Zurzach

abgesagt werden.

Es besteht aber dennoch die Möglichkeit, am Samstagnachmittag bis 19.00 Uhr, eine Kerze für die Notleidenden in der Schweiz zu entzünden. Dazu steht im Altarraum des Verenamünsters ein grosser Stern bereit, der durch viele Einzellichter zum Erstrahlen gebracht wird. Unter den gegenwärtigen Schutzmassnahmen sind Sie herzlich eingeladen, für die Schwächsten und Benachteiligten in der Schweiz einzutreten und ein Licht der Solidarität zu setzen. Jegliche Geldspenden aus der Antoniuskasse werden an diesem Samstag zugunsten der Caritas-Aktion verwendet. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Hilfsbereitsschaft.

Zurück