Detailansicht

Lernraum in Zeiten von Sars-CoV-2/Corona

Die Jugendarbeit in der Pfarrei bietet Jugendlichen und Familien Unterstützung und Raum beim Lernen und Hausaufgaben machen, wo es zu Hause nicht möglich ist. Jeweils am Morgen und über Mittag. Auch in den Ferien. Die Plätze sind täglich auf eine kleine Zahl beschränkt. Interessierte können sich im Sekretariat melden oder bei der Jugendarbeit anrufen.

Die Schulen sind zu und die Kinder/Jugendliche sind zu Hause. Der Schulunterricht findet verstärkt online statt und die Eltern/Erziehungsberechtigte sind angehalten zu Hause mit den Kindern eine Lernumgebung einzurichten. Das wird sich nicht so schnell ändern!

Technische Voraussetzungen wie Internetanschluss, Computer und eine adäquate Softwareinstallation sind eine Grundvoraussetzung. Eine andere Voraussetzung ist der Alltag der Kinder zu Hause. Sind sie betreut? Hat es Platz? Gibt es einen Tagesablauf und Ämtli/Aufgaben?

All das ist nicht überall selbstverständlich. Erst recht nicht in der jetzigen ‹ausserordentlichen Situation› mit massiven Auswirkungen auf das persönliche Leben, die Arbeitsstelle/Schule und das tägliche Leben.

  • Zu Hause kann ich nicht lernen?
  • Zu Hause ist es mir zu ‹eng›?
  • Ich brauch mal Pause von ‹Zu Hause›?
  • Dann komm ins ‹Huus› zum Lernen!

Die Jugendarbeit der Pfarrei St. Verena möchte hier Unterstützung bieten. Die Kath. Kirche hat freie Räum­lichkeiten, die zur Verfügung stehen. Selbstverständlich werden alle Regeln der Hygienevorschriften und Social Distancing befolgt. Wir tun es, Sie tun es, Du tust es!

Ein Angebot für Jugendliche ab der 7. Klasse, welche aktuell kein geeignetes Lernumfeld haben. Du kannst nach Absprache im ‹Huus› zum Lernen vorbeikommen. Das gilt auch in den Frühlings­ferien! Dabei stehen digitales Homeschooling und Tagesstruktur im Vordergrund. Das Angebot ist kostenfrei.

  • Das Angebot ist täglich auf vier Jugendliche beschränkt, um das Social Distancing einzuhalten. Selbst­ver­ständlich sind die Eltern/Erziehungsberechtigte eingebunden und willkommen.

Interessierte Eltern und Jugendliche können sich bei der Jugendarbeit im St. Verena melden.

Pfarrei St. Verena – Jugendarbeit (beim Forum)
Igor Simonides

WhatsApp/Telefon/Email: 077 460 75 78 / jugendarbeit(at)st-verena(dot)ch
            … oder auf dem Sekretariat der Pfarrei vorbeigehen und melden (morgens)

Infoblatt zum Lernraum (PDF)

Zurück