Informationen für Firmanden, Eltern und Bekannte

Informationen zur Firmung in Schneisingen sind auf der Homepage von Schneisingen-Siglistorf.

Einladung zur

Firmung

Samstag, 28. Mai 2022, 10.00 Uhr

St. Verena Münster, 5330 Bad Zurzach

 

«Komm, allgewaltig heilger Hauch,
der alle Kreatur belebt;
o komm, erfüll uns bis zum Grund
und bleib in uns,
o Heilger Geist.»

 

Mit diesen Worten aus dem bekannten Kirchenlied, möge euch der Heilige Geist berühren, mit der erfüllenden Lebenskraft ausstatten und in euch den Mut für ein Leben mit Christus stärken.

 

Liebe/-r Firmand*in, Liebe/-r Pate, Patin
Liebe Eltern, Geschwister, Freunde und Verwandte

 

Am 28. Mai 2022 findet im Verenamünster in Bad Zurzach der Gottesdienst zur Firmung mit unserem Generalvikar Dr. Markus Thürig statt. Die Firmanden und wir hatten uns auf den Firmweg begeben und uns vorbereitet. Nun erfolgt der nächste Schritt und wir alle feiern mit euch diesen gros­sen Moment.

Unsere Firmweg war von der Pandemie betroffen und wir mussten mehr als einmal unser Programm anpassen. Ja, teilweise trafen wir uns sogar online zu einem Video Chat. Wenn wir uns trafen, dann mit Maske und weiteren Hygienevorschriften. Auch auf der Romreise Ende April galten bis zuletzt die Massnahmen.
Das alles ist vorbei und wir können den Firmgottesdienst ohne Einschränkungen feiern. Das Verenamünster ist gross aber es hat trotzdem eine beschränkte Anzahl Sitzplätze. Das ist die einzige Einschränkung und wir erwarten viele Gäste und Verwandte. Eben ein Festakt. Wir sind überzeugt, dass alle Beteiligten den Firman­den, in entsprechender Form zur Seite stehen werden. Sei dies vor, während oder nach dem Gottesdienst, aus der Nähe oder aus der Ferne.

Wir freuen uns sehr, dass sich alle Firmanden auf dem Weg dazu entschlossen haben, das Firmsakrament zu erhalten. Wir wünschen allen gute und letzte Vorbereitungen. Scheuen sie sich nicht nachzufragen, wenn Unklarheiten bestehen.

Es wünscht euch allen, ein vom Heiligen Geist erfülltes Fest.

 

Das Firmteam, Stefan Günter & Igor Simonides

 

Firmanden

Enea Zimmermann, Fisibach; Leandra Staffelbach, Rümikon; Leonie Staffelbach, Rümi-kon; Jana Caltagirone, Siglistorf; Leonie Tönnesen, Siglistorf; Natascha Rohner, Wislikofen; Lynn Böhler, Bad Zurzach; Salvatore Donig, Bad Zurzach; Niclas Erismann, Bad Zurzach; Dominik Herzog, Bad Zurzach; Ana Hubak, Bad Zurzach; Fabio Indermühle, Bad Zurzach; Maël Meyer, Bad Zurzach; Kevin Noya de Sousa, Bad Zurzach; Leonie Staub, Bad Zurzach; Luis Villano, Bad Zurzach; Dorian Herzig, Rekingen; Angelina Strittmatter, Rekingen; Yannick Caminada, Rietheim; Noah Gassler, Rietheim; Tim Huber, Rietheim; Lissandro Lourenco, Rietheim; Raul Winter, Rietheim; Giuseppe Codianni, Döttingen

 

Ablauf Firmung

09:00

Besammlung & Fototermin

 

Wir treffen uns vor dem Münster bei der Oberen Kirche. Bei unsicherem Wetter in der Oberen Kirche drinnen.

Zeit für letzte Vorbereitugnen. WC, Kostüm zurechtrücken, Fragen.

09:30

Aus Zeitgründen machen wir die Gruppenfotos vor dem eig. Gottesdienst. Bitte alle Firmanden spätestens dann vor Ort sein.

10:00

Gottesdienst (Ein- bis Auszug)

 

Einzug in die Kirche mit dem Generalvikar

 

Gottesdienst

 

Firmung

 

Auszug mit dem Generalvikar aus der Kirche auf den Platz

11:45

Glückwünsche & Verabschiedung

 

Es ist Zeit für Glückwünsche und weitere Fotos. Der Generalvikar nimmt sich Zeit. Verabschiedung.

 

Hinweise

Fotografieren

  • Wir haben für den Gottesdienst einen Fotografen vor Ort. Er wird den Gottes­dienst dokumentieren. Deshalb soll während dem Gottesdienst nicht fotogra­fiert werden.

  • Der Fotograf steht vor und nach dem Gottesdienst zur Verfügung. Er wird Gruppen- und Einzelfotos machen, wenn erwünscht.

  • Die Fotos werden später für eine gewisse Zeit online zur Verfügung gestellt. Ein Link wird via WhatsApp verschickt. Die Firmanden können sich ihre Fotos herunterladen. Gegen einen kleinen Unkostenbeitrag stellen wir die Bilder auf einem USB-Stick zur Verfügung.

  • Private Fotos sind vor und nach dem Gottesdienst erlaubt.

WC/Vorbereitung

  • Die WCs in der Propstei und im Forum stehen zur Verfügung. Ebenso ist die Obere Kirche für uns reserviert. Bei schlechtem Wetter besammeln wir uns dort.

Plätze in der Kirche, Reservationen

  • Wir sind eine grosse Gruppe an dem Tag. Entsprechend lang dauert der Gottesdienst. Die Kirchenbänke sind den Firmanden und den engen Familienmitgliedern vorbehalten. Sie sind angeschrieben und reserviert. Weitere, nicht reservierte Sitzplätze, stehen in den Seitenschiffen zur Verfügung.

  • Wir bitte die Familien und Freunde, sich zu organisieren und Rücksicht auf­einander zu nehmen. Insbesondere bei älteren, beeinträchtigten Menschen.

Kollekte geht an…

  • Wir sammeln Geld für einen guten Zweck. Die Kollekte wird noch mit den Firmanden bestimmt und im Gottesdienst bekannt gegeben.

Weiter Infos auf der Homepage

  • Wir richten eine Seite mit den neusten Informationen ein. Diese findet man auf www.st-verena.ch. Dort findet man später die Fotogalerie zur Firmung.

Download Einladung, Bad Zurzach & Schneisingen


Das Datum der Firmung steht fest - 28. Mai 2022

Samstag, 28. Mai 2022, Vormittag
St. Verena Münster, Bad Zurzach

Samstag, 28. Mai 2022, Nachmittag
Pfarrkirche St. Nikolaus, Schneisingen*

Ja, es wird zwei Firmgottesdienste geben. Einen am Vormittag und einen am Nachmittag. Im diesjährigen Firmkurs sind es über 30 Jugendliche, welche gefirmt werden wollen. Alle im Pastoralraum Zurzach-Studenland, das von Weiach (ZH) bis Rietheim (AG) reicht. Wir werden zwei Gruppen machen.

Die Einteilung erfolgt auf dem Firmweg mit den Firmanden zusammen.

* [update 02-11-2021] Das Datum ist wieder der ursprüngliche Termin für die Firmung in Schneisingen. Den Weihbischof hoffen wir baldmöglichst bekannt geben zu können.


Weitere wichtige Termine auf dem Firmweg

27./28. November 2021, Startwochenende

Der Firmweg beginnt mit einem Wochenende und einer Übernachtung SA/SO. Das Weekend dauert von Samstagnachmittag bis am frühen Sonntagnachmittag.

Ein Wochenende um sich besser kennenzulernen. Immerhin sind ca. 30 Jugendliche mit an Board. Nicht alle gehen am selben Ort zur Schule. Sich Zeit nehmen und sich auf den Firmweg begeben. Wie Judy Garland auf dem gelben Weg ;))

19. - 23. April 2022, Firmreise

Der Firmkurs beinhaltet auch eine Firmreise. Sie beginnt am Dienstag nach Ostern und geht bis am Samstag, wenn wir um Mittag wieder zu Hause sind. Das Ziel dieser Reise ist ein Städtetripp nach Rom. Das alte Rom der Antike mit Kolosseum, das kirchliche Rom mit dem Vatikan und nicht zuletzt das italienische Rom und 'Dolce Vita'

Die Reise ist nicht kostenlos und deshalb freiwillig. Die Kirche beteiligt sich aber finanziell an der Reise. Mehr Infos gibt's für die Firmanden auf dem Firmweg.

Es wird auf dem Weg zur Firmung 4-5 Abende geben, die aber noch nicht gesetzt sind. Wir klären am Infoabend auf.



Das Team

Für den Inhalt des Firmkurses und den Firmweg zeigen sich Stefan Günter (Theologe) und Igor Simonides (Jugendarbeit) verantwortlich.

Sie werden von weiteren Personen aus der Pfarrei oder von interessierten, freiwilligen Personen unterstützt. Insbesondere am Weekend und auf der Firmreise braucht es zusätzliche Begleitpersonen.

Stefan Günter, Wislikofen

Igor Simonides, Bad Zurzach